Checkliste SEO Optimierung Onlineshop


Heutzutage ist die Suchmaschinenoptimierung für einen Onlineshop zwingend notwendig. Oftmals fängt man selber an einzelne Optimierungen durchzuführen, ohne gleich auf eine Agentur zurückzugreifen. Um beurteilen zu können, welche Maßnahmen noch Sinn machen können, habe ich Ihnen eine Liste der wichtigsten Parameter zusammengestellt.
Anhand dieser Checkliste sind Sie in der Lage festzustellen, welche Dinge Sie selber schon umgesetzt haben und was für die Zukunft noch Sinn macht. Zusätzlich können Sie diese Checkliste auch verwenden, um mit Ihrer SEO / SMM Agentur zu besprechen, welche zusätzlichen Maßnahmen in den nächsten Monaten durchgeführt werden sollen.

SEO Tips Onlineshop

  1. Alle Titel-Tags sind optimiert.
  2. Die Alt-Tags der Produktbilder sind mit Keywords angereichert.
  3. Bei der Auswahl der Keywords wurde darauf geachtet qualitativ hochwertige Besucher zu bekommen und nicht nur viele Besucher. Das kann bedeuten, dass nicht auf allgemeine Keywords optimiert wurde, sondern auf Nischen-Keywords.
  4. Auf allen Seiten ist genug Text.
  5. Es ist kein Duplicate Content vorhanden.
  6. Überschriften sind mit H1- und H2-Tags ausgezeichnet.
  7. Produktinformationen und Bewertungen sind mit Auszeichnungen von schema.org versehen.
  8. Die Titel-Tags der internen Links sind keywordoptimiert.
  9. Die Ladezeit des Webshops ist gut.
  10. Es gibt eine Social Media Strategie für den Onlineshop.
  11. Es gibt einen Blog, der Themen passend zu dem Onlineshop besitzt.
  12. Einzelne Produkte werden in Videos vorgestellt.
  13. Es ist ein Google Places Account eingerichtet.
  14. Das eCommerce Tracking von Google Analytics ist aufgesetzt.


Natürlich gibt es noch viele weitere wichtige Optimierungspunkte bei einem Onlineshop. Die Erfahrung hat aber gezeigt, dass diese Punkte sich auch oft schon teilweise selber umsetzen lassen und dabei einen guten Effekt erzielen.



Zurück
Rückruf anfordern