Rankingfaktoren von Suchmaschinen


Normalerweise optimiert man eine Webseite nur für Google, weil dieser Anbieter den höchsten Marktanteil in Deutschland hat. Eventuell macht es aber auch Sinn eine Webseite zusätzlich für Bing und Yahoo zu optimieren. In diesem Fall stellt sich die Frage: Welches sind die wichtigsten Rankingfaktoren dieser beiden Suchmaschinen?
Google hat einen Marktanteil in Deutschland von ca. 90 Prozent. Bing und Yahoo kommen zusammen auf gerade einmal 5 Prozent. Auf den ersten Blick sind diese beiden Suchmaschinen also vernachlässigbar, es gibt aber Gründe die für eine Optimierung sprechen:

  • Internationale Seiten profitieren von einer Optimierung, da Google in den USA nur ca. 66 Prozent Marktanteil hat.
  • Viele suchen inzwischen über Facebook. Facebook greift im Hintergrund auf die Suchmaschine Bing zurück.
  • Yahoo expandiert sehr stark und könnte durch strategisch sinnvolle Zukäufe wieder wichtiger werden auf dem Suchmschinenmarkt.
  • Die Webmaster Tools von Bing verraten mehr als Google. Wenn also mehr Suchanfragen über Bing laufen, erhält man genauere und ausführlichere Analysedaten.

Rankingfaktoren für Bing

  • Kurze URLs werden bei Bing besser gelistet, Keywordspamming in der URL sollte also unterlassen werden.
  • Backlinks haben bei Bing noch eine höhere Gewichtung als bei Google
  • Die lokale Suche ist bei Bing stärker ausgeprägt
  • Bing indiziert auch Flashinhalte
  • Seiten mit AdSense werden bei Bing schlechter gelistet


Zurück
Rückruf anfordern