Suchmaschine blekko sagt SPAM den Kampf an


Jeder Suchmaschinenoptimierer versucht mit allen Mitteln bei Google auf Platz 1 zu kommen. Dabei werden oft auch SPAM Seiten erzeugt, die nur auf keywordoptimierte Texte gebaut sind und keinen Mehrwert bieten. Diesen Seiten sagt blekko nun den Kampf an.
Vor einiger Zeit haben wir schon in unserem Artikel "Suchmaschine blekko" über blekko berichtet. Diese neue Suchmaschine hat Einiges zu bieten. Auch wenn wir nicht damit rechnen, dass Google wirklich ernsthaft Konkurrenz gemacht wird, denken wir, dass einige dieser neuen Features bestimmt auch bald bei Google auftauchen werden. Deshalb heißt es für gute Suchmaschinenoptimierung heute schon die Entwicklungen von morgen zu beobachten.

Mit dem neuesten blekko Update wird der erste Suchmaschinenalgorithmus verwendet, der sich nicht um das Ranking kümmert sondern darum SPAM Seiten zu identifizieren und aus dem Index zu entfernen. In einem ersten Durchlauf hat blekko bereits 1,1 Mio. Seiten identifiziert. Das besondere an dem neuen Algorithmus ist, dass die Seiten in Zukunft nun bereits vor der Indizierung diesen Filter durchlaufen müssen.

Es wird wohl nicht so lange dauern, bis Google etwas Ähnliches präsentieren wird. Damit werden gute Inhalte für die Suchmaschinenoptimierung noch wichtiger als sie bisher schon waren.


Zurück
Rückruf anfordern