Google PageRank Update


Fast 300 Tage ist seit dem letzten PageRank Update von Google vergangen. Nun war es letzte Woche wieder soweit. Doch was bedeutet diese lange Pause für die Webseitenbetreiber und wie gravierend ist das Update diesmal?
Es ist erstaunlich ruhig geblieben dieses Mal. Früher war das Geschrei sehr groß nach einem Update. Es gab immer deutliche Gewinner und Verlierer.
Diesmal sind alle erst einmal überrascht, dass es überhaupt noch ein Update gab. Da es diesmal unglaubliche 300 Tage gedauert hat, gab es schon Gerüchte, dass Google den PageRank abgeschafft hat. Dem ist nicht so, aber wir konnten beobachten, dass die Veränderungen diesmal doch sehr gering sind oder so gut wie gar nicht vorhanden sind. Was bedeutet das für jeden einzelnen Webseitenbetreiber? -

  1. Texte, Texte, Texte. Ach ja ich vergass zu erwähnen - keywordoptimierte Texte.
  2. Ein reiner Linkaufbau verliert immer mehr an Boden.
  3. Wer dabei auch noch die sozialen Netzwerke ausser Acht lässt und sich nicht zumindest eine Strategie in diesem Bereich überlegt und ausprobiert hat verloren.
  4. Das Tracking und Controlling wird dabei immer wichtiger. Wir setzen derzeit auf XOVI und sind damit sehr zufrieden.


Zurück
Rückruf anfordern