Lokale Suche mit Google Business optimieren ? Teil 3


Im dritten Teil unserer Serie widmen wir uns Experten Tipps, die über den Google Business Eintrag hinausgehen.
1.
Es ist wichtig, dass alle Nennungen der Adresse und Kontaktdaten die exakt gleichen Informationen hat wie der Google Business Eintrag. Dies fängt zuerst auf der eigenen Webseite an. Stellen Sie sicher, dass die Adressdaten gemäß der Vorgabe für strukturierte Daten von schema.org aufbereitet sind.

2.
Binden Sie auf der Kontaktseite Ihres Unternehmens Google Maps mit Ihrem Unternehmensstandort ein.

3.
Sie sollten die Nennung Ihrer Adresse auf möglichst vielen Webseiten sicherstellen. Der einfachste Weg dazu sind die Nennungen in Branchenportalen und Telefonbüchern. Gerade bei den Branchenportalen gibt es sehr viele kostenlose Portale. Stellen Sie auch hier sicher, dass die Kontaktdaten und Adressinformationen dieselben sind wie bei Google Business.

4.
Sorgen Sie dafür, dass zufriedene Kunden Sie bei Ihrem Google Business Eintag bewerten. Diese Bewertungen werden auch bei der Google Suche angezeigt und erhöhen die Klickrate signifikant.

5.
Es gibt von Microsoft ein Konkurrenzangebot zu Google Business, dieses heisst Bing Places for Business. Tragen Sie auch hier Ihr Unternehmen ein. Bing Places for Business zeigt Bewertungen von Yelp an, stellen Sie deshalb sicher, dass Sie auch dort angemeldet sind.

Haben Sie Fragen zur Optimierung Ihrer Webseite für lokale Suchergebnisse? Gerne helfen wir Ihnen weiter: Kontakt


Zurück
Rückruf anfordern