Responsive Webdesign SEO relevant


Ab 21. April wird die Mobilfreundlichkeit einer Webseite ein weiterer Rankingfaktor bei Google. Damit gewinnt Responsive Webdesign immer mehr an Bedeutung.
Google prognostiziert bis Mitte 2015, dass 50% aller Besucher mit mobilen Endgeräten im Internet unterwegs sind. Nachdem Google bereits bei Google AdWords die Möglichkeit geschaffen hat, dass man unterschiedliche Klickpreise für Desktop PCs und mobile Endgeräte einstellen konnte geht Google nun einen Schritt weiter. Ab 21.04.2015 wird der Google Algorithmus für die organische Suche so angepasst, dass die Mobilfähigkeit einer Webseite eine Rolle spielt. Dies wirkt sich erstmal aber nur auf die Suchen über mobile Endgeräte aus. Bei prognostizierten 50% Suchvolumen über mobile Endgeräte ist dies aber eine ganze Menge.

Um herauszufinden, ob die eigene Webseite optimiert ist können Webmaster mit dem Test auf Optimierung für Mobilgeräte prüfen.

Eine Möglichkeit seine eigene Webseite mobile-friendly umzusetzen ist der Einsatz von Responsive Webdesign zusammen mit weiteren technischen Verbesserungen, die für eine mobile Webseite notwendig sind.

Gerne betreuen wir Sie bei der Erstellung einer mobilfreundlichen Webseite.


Zurück
Rückruf anfordern